Bereits seit 2002 ist unsere Region eine von derzeit 30 LEADER-Gebieten in Sachsen

Auch für die neue EU-Förderperiode von 2023 - 2027 wurde unsere LEADER-Region "Sächsische Schweiz" wieder bestätigt. Damit können wieder - voraussichtlich noch in diesem Jahr - nachhaltige Projekte in unserer ländlichen Region unterstützt werden.

Unser Ziel ist die Erhaltung und die innovative Weiterentwicklung in den Bereichen Tourismus, Wirtschaft, Natur- und Kulturlandschaften sowie ein solidarisches Miteinander. Durch Förderungen in diesen Bereichen gestalten wir attraktivere Lebensbedingungen, für die einheimische Bevölkerung und für alle Zuzugswilligen.

Ihre Projektidee können Sie jederzeit auf Fördermöglichkeiten prüfen lassen. Bitte reichen Sie Ihre Projektvoranfrage sowie die Datenschutzerklärung im Regionalmanagement ein.

Wir prüfen diese und beraten Sie gern!

 

Team Regionalmanagement Sächsische Schweiz

Sten Eibenstein, Silke Gorny, Yvonne Kannegießer, Joachim Oswald, Ulrike Junker     (v.l.n.r./Foto Regionalmanagement)

 

Regionalmanagement "Sächsische Schweiz" - wir sind für Sie da:

Regionalmanagerin:

Yvonne Kannegießer - Tel. 03501/470487 11
E-Mail: yvonne.kannegiesser@re-saechsische-schweiz.de

Referenten:

Sten Eibenstein - Tel. 03501/470487 12
E-Mail: sten.eibenstein@re-saechsische-schweiz.de

Silke Gorny - Tel. 03501/470487 13
E-Mail: silke.gorny@re-saechsische-schweiz.de

Assistenz:

Ulrike Junker - Tel. 03501/470487 14
E-Mail: ulrike.junker@re-saechsische-schweiz.de

Joachim Oswald - Tel. 03501/470487 15
E-Mail: joachim.oswald@re-saechsische-schweiz.de

Vermittlung:

Tel. 03501/470487 0
Fax 03501/470487 19
E-Mail: info@re-saechsische-schweiz.de

15_LEADER_SensibilisierungLaufendeKosten_ang.



Verein Landschaf(f)t Zukunft e. V.
Ulrike Roth - Geschäftsführerin (Tel. 03501/470487 18)
E-Mail: ulrike.roth@landschaftzukunftev.de

Aktuelles

Regionalbudget 2024

Logo_lzsv+rmssw

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region "Sächsische Schweiz" ruft zur Einreichung von Fördermittelanträgen im Rahmen des Regionalbudget gemäß LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) 2023 - 2027 der Region "Sächsische Schweiz" auf.

Dieser Aufruf umfasst ausschließlich Anträge auf Förderung von Kleinprojekten. Antragsberechtigte: Gebietskörperschaften, Vereine und gemeinnützige Träger.

Einreichefrist Ihrer Projektidee: 23.05.24, 12.00 Uhr

Aufruf - Antragsformulare: HIER

LEADER-Projektvorstellung: Zukunftsportal www.dein-go.de

Auf dem Weg zum passenden Traumberuf hilft das LEADER-geförderte Zukunftsportal www.dein-go.de

Das Zukunftsportal www.dein-go.de hat sich zum Ziel gesetzt, mit einem modernen und nutzerorientierten Onlineportal Menschen in der unserer Region den Weg zu ihrem Traumberuf aufzuzeigen. Ausschließlich Angebote der Region Sächsische Schweiz werden in die Datenbank aufgenommen. Der Fokus liegt auf regionalen Tätigkeiten und auf der Vielfalt zahlreicher kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Weitere Information finden Sie auch auf den folgenden Flyern:
Informationsflyer "dein-go"
Arbeitgeberinformation "dein-go"

So bunt ist Leader! – Beispielprojekte aus der Förderperiode 2014 - 2020

Digitalisierung und Musizieren - der Posaunenchor Dittersbach zeigt, wie es geht!

20181206_Reko-Cotta (57).JPG

Digitalisierung und Musizieren – der Posaunenchor Dittersbach zeigt, wie es geht:

Hier erfahren Sie noch mehr dazu - Beitrag von sachsen.de

Am 06.12.2018, im Rahmen der Regionalkonferenz des Vereins Landschaf(f)t Zukunft e. V., übergab Landrat Michael Geisler einen LEADER-Fördermittelbescheid von rund 60.000 EUR an den Posaunenchor Dittersbach. Mit diesen Mitteln aus dem Budget der LEADER-Region Sächsische Schweiz werden Anschaffungen für eine digitale Ausstattung des Pausenchores finanziert. Damit wird das analoge Notenbuch durch digitaler Notenständer abgelöst. Das Besondere: Die Musizierenden können ihre Stücke zeit- und ortsunabhängig einstudieren. Eine ganz neue Möglichkeit für den Posaunenchor die musikalische Nachwuchsarbeit auszubauen und ein generationsübergreifendes Miteinander zu gewährleisten.

weiterlesen

„Erholung und Natur e.V.“ Papstdorf kurz „ERNA“ mit LEADER auf dem Prüfstand

Kinder im Feriendorf
Feriendorf in Papstdorf

Erinnern Sie sich an die Zeiten der Kinderferienlager, GST (Gesellschaft für Sport und Technik) Veranstaltung und Übungslager im ehemaligen Pionierlager Papstdorf? Diese Einrichtung existiert auch noch fast 30 Jahre nach dem Mauerfall und wird heute von den Einheimischen liebevoll „ERNA“ genannt.

weiterlesen

Burg Wehlen - 750 Jahre Geschichte bleiben erhalten und erlebbar

Burg Wehlen.jpg
Burg Wehlen

Die drittälteste mittelalterliche Burganlage in Sachsen mit ihrem einzigartigen Aussichtsplateau im Elbtal wird mit viel ehrenamtlichen Engagements durch die Mitglieder der Interessengemeinschaft Burg Wehlen in Ordnung gehalten und Stück für Stück wieder aufgebaut.

weiterlesen