Wer berät, wer entscheidet, wie hängt alles zusammen? 

Der Verein

Der 2002 gegründete Verein Landschaf(f)t Zukunft e.V. (Verein) ist der Träger des lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Sächsische Schweiz“ und des Regionalmanagements „Sächsische Schweiz“.

Lokale Arbeitsgruppen (LAG)

LAG Sächsische Schweiz besteht aus Vertreterinnen und Vertretern regionaler öffentlicher und privater sozioökonomischer Interessen. Sie beschließt die Lokale Entwicklungsstrategie (LES / Anlagen).

Entscheidungsgremium

Koordinierungskreis (KK) ist das Entscheidungsgremium. Er wählt die Vorhaben zur Förderung aus, die inhaltlich am besten den Zielen der LES gerecht werden. Er bewertet den Inhalt und die Nachhaltigkeit von eingereichten Projekten und gibt ein Votum zu diesen Projekten ab. Das Votum des Koordinierungskreises ist Voraussetzung für die Beantragung der Fördermittel beim Landratsamt. 

weiterlesen

Arbeitsgruppen

Die thematischen Facharbeitsgruppen nehmen eine Vorprüfung der eingereichten Vorhaben vor und geben eine Empfehlung an den Koordinierungskreis. Für die LEADER-Förderung und die Region sind vier Arbeitsgruppen aktiv

weiterlesen